simple web development software download

FIS-Verhaltensregeln für Skifahrer und Snowboarder

Copyright: Illustrationen Stiftung Sicherheit im Skisport
Infos unter www.ski-online.de 

FIS-Umweltregeln für Wintersportler

Infos unter www.ski-online.de 

Skisportler und Snowboarder in aller Welt erleben die freie Natur. Sie ist Heimat für Tiere und Pflanzen, die auf empfindlichem Boden gedeihen. Sie schützt auch den Menschen selbst. Alle sind aufgerufen, die Landschaft zu schonen, um auch in Zukunft Skisport und Snowboarding in einer intakten Umwelt ausüben zu können und nachhaltig zu sichern. Der Internationale Skiverband bittet daher die Skisportler und Snowboarder, folgende Regeln zu beachten: 


1.    Informieren Sie sich über Ihr ausgewähltes Gebiet. Unterstützen Sie die Orte, die sich um die Umwelt sorgen.

2.    Wählen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel - Bus und Bahn - zur Anreise.

3.    Bilden Sie Fahrgemeinschaften bei Anreise mit dem privaten Auto.

4.    Lassen Sie Ihr Auto am Skiort stehen, nehmen Sie den Skibus.

5.    Fahren Sie nur bei ausreichender Schneedecke Ski und Snowboard.

6.    Halten Sie sich an die markierten Pisten und Loipen.

7.    Beachten Sie Pistenmarkierungen und -sperrungen.

8.    Verzichten Sie auf das Fahren abseits der Pisten besonders in Waldgebieten.

9.    Fahren Sie nicht in geschützte Gebiete. Schonen Sie Tiere und Pflanzen.

10.  Nehmen Sie Ihren Abfall mit.


Weitere nützliche Tipps für Skifahrer, Snowboarder und etwaige Wintersportler finden Sie hier.

Barrierefreiheit

Für schwerbehinderte Wintersportler bieten wir:

* behindertengerechte Toiletten (für Mann und Frau)

* Die Zufahrt ist bis zur Talstation möglich.
   Der kostenfreie Parkplatz liegt direkt an der Talstation.

* Wir bieten Einstieghilfe für körperlich beeinträchtige
   Personen an.

* Der Zugang zu den Skiliften und zum Einstieg
   ist Flach und auch für Behinderte möglich

Wir freuen uns auf Sie!

Fußgänger

Füßgänger werden nicht befördert!